AutoText-Funktionen


Die von Microsoft Word bekannte AutoText-Funktion wird auch in der Textbausteinverwaltung texManager unterstützt. D.h. man kann direkt aus einem Dokument heraus, während der Bearbeitung, Textbausteine suchen und einfügen oder neue Bausteine anlegen. Darüber hinaus bietet der texManager einige neue Funktionen, die das Arbeiten mit AutoTexten noch effektiver machen.

Word Autotext mit texManager AutoTextfunktion
AutoText

Die Kurzbezeichnung eingeben und der Textbaustein wird sofort an der aktuellen Position im Text eingefügt.

Erweiterte AutoText-Funktionen
AutoText mit Textbausteinlisten


Es können aber nicht nur einzelne Textbausteine eingefügt werden, sondern auch komplette Textbausteinlisten und Dokumentvorlagen.

 

Aus dem Text heraus werden diese  Auswahllisten (Kombinationslisten) über eine Kurzbezeichnung aufgerufen. Die Software erkennt automatisch ob es sich um einen normalen Textbaustein oder um eine Bausteinliste handelt.

 

 

Das gleichzeitige Ändern und Neuanlegen von Bausteinen ist problemlos möglich. Die AutoTexte lassen sich zusätzlich in jedem anderen Windowsprogramm, wie z.B. Excel, Outlook oder in der individuellen Firmensoftware über die Kurzbezeichnung abrufen.

Autotext Word
Microsoft Word Dokument mit Autotext-Funktion
Textbaustein anlegen
Neuen AutoText anlegen

Der AutoText kann auch  in anderen Word-Feldfunktionen wie z.B. in den Inhaltssteuerelementen genutzt werden. Bei mehrdeutigen Kurzbezeichnungen wird eine Auswahlliste angezeigt.

Textbausteinliste

Video