Formular-Generator


texManager unterstützt neben dem eigenen, integrierten Formulargenerator, eine Vielzahl von anderen Funktionen, die sehr nützlich sind, um die Platzhalter in den Textbausteinen mit Eingaben zu füllen. Unter anderem sind dazu die leistungsfähigen VBA Formulare (Userforms) von Word zu zählen, die perfekt zu den Textbausteinen des texManager passen.

 

Integrierter Formular-Generator

Formular Generator

 

Über Auswahllisten und andere Steuerungselemente können Daten abgefragt und an die entsprechenden Positionen im Textbaustein oder Dokument übergeben werden.

 

Flexible Formulare, ohne nervige, starre Abfragen. Die Daten werden nur einmal abgefragt und an allen Stellen im Text automatisch eingefügt. Vor der Befüllung der Platzhalter können alle Eingaben in Ruhe kontrolliert werden. Jedem Textbaustein kann ein separates Formular zugeordnet werden.

 

 

 

Die elektronischen Formulare werden mit dem integrierten Formular-Editor erstellt und zentral in der Textbaustein-Datenbank gespeichert.

 

Elektronische Formulare können mit jeder Textphrase fest verbunden werden. Sobald diese eingefügt wird, erscheint automatisch die Formular-Abfrage und befüllt die entsprechenden Platzhalter im Text. Insbesondere beim automatisierten Aufruf mit dem Dokumentengenerator, können Dokumente kinderleicht mit dynamischen Inhalten befüllt werden.

 

Jeder Textbaustein kann ein separates elektronisches Formular enthalten, die alle nacheinander beim Dokumentenerstellungsprozess aufgerufen werden.

 


Nur ausgefüllte Formularfelder werden verarbeitet, leere Platzhalter werden optional entfernt. Über die Autotext-Funktionen können auch die Formularfelder befüllt werden, das erspart Zeit und Tippfehler.

Formulardaten eingeben

Ein Formular für unterschiedliche Textbausteine!

D.h. die gleichen Formular-Abfragen können in unterschiedlichen Textphrasen genutzt werden. Einfach dem Textbaustein das entsprechende Formular zuordnen und schon werden die Platzhalter im Text mit den Formulareingaben befüllt. Zusätzlich können diese gespeichert und wieder importiert werden. Die Formularfelder können über mehrseitige Dokumente verteilt sein und werden trotzdem automatisch befüllt.

 

 

 

VBA-Formulare

VBA Formulare

Für den texManager wurde u.a. eine Schnittstelle zu den Microsoft VBA-Formularen bzw. VBA Userforms geschaffen.

 

Eine Möglichkeit um leistungsfähige Eingabeformulare selber zu erstellen. Diese Schnittstelle zu den Word Userforms ermöglicht es Benutzern, mit etwas Programmiererfahrung, eigenen Programmcode zu entwickeln, mit dem man direkt auf die texManager-Textbausteine zugreifen kann.

 

Mit der integrierten VBA-Entwicklungsumgebung können z.B.  ganz einfach eigene Eingabeformulare erstellt werden, um Formulardaten oder Daten aus externen Datenquellen in die Platzhalter der Textbausteine einzufügen.

 

Eingaben können verifiziert werden und somit den weiteren Eingabe- oder Dokumentenerstellungsprozess dynamisch steuern.

Regel-Assistent

Über Feldfunktionen lassen sich u.a. "Wenn.. Dann" Bedingungen in die Texte integrieren. Das ist für dynamische Platzhalter, wie z.B. geschlechtsspezifischen Anreden, sehr nützlich. Der integrierte Regel-Assistent generiert auf Knopfdruck die fertige Anweisung, die automatisch in den Textbaustein eingefügt wird.

Ein Beispiel:

Wenn-Dann Felder
Regel-Assistent

"....#dynAnrede# #NACHNAME#, wir freuen uns Ihnen mitzuteilen, dass der texManager auch dynamische Platzhalter unterstützt. Der Regelgenerator kann die Platzhalter überall im #Baustein# einfügen. Sie benötigen keine Programmierkenntnisse, keine komplizierten Formeln oder kryptischen Anweisungen."

Sie geben ein was am Ende rauskommen soll, den Rest macht der Regel-Assistent!


Die Formulare können zusätzlich mit dem Dokumentengenerator kombiniert werden. Zu jedem Textbaustein kann ein eigenes elektronisches Formular hinterlegt werden.

Content Controls

texManager unterstützt in seinen verknüpften Textbausteinen die leistungsstarken Content Controls (Inhaltssteuerelemente) von Microsoft Word. Hiermit lassen sich u.a. professionelle Multiple Choice Formulare zusammenstellen, die direkt im Text des Bausteins oder Dokuments platziert werden, da wo man sie benötigt. Fügen Sie Dropdown-Felder, Checkboxen, Auswahllisten, Eingabefelder etc. direkt in den Textbaustein-Text. Diese Felder können im Text und sogar in der Textbaustein-Vorschau ausgefüllt werden.

In diesem Beispiel wird ein Textbaustein mit integrierten Formularelementen in ein Word-Dokument eingefügt und dann ausgefüllt.


Alle unterschiedlichen Formular-Arten können untereinander in einem Dokument gemischt werden.