Textbausteine verknüpfen


Der texManager bietet eine duale Speicherung für Textbausteine. D.h. Textbausteine werden entweder komplett in der Datenbank gespeichert oder nur verknüpft. Der Benutzer kann sich für eines der beiden Speicherungsverfahren entscheiden und diese auch untereinander mischen.

 

Bei der Verknüpfung wird In der Textbaustein-Datenbank nur ein Verweis auf den Textbaustein verwaltet, der Baustein selber kann an beliebiger Stelle im Dateisystem, z.B. als Microsoft Word oder RTF-Dokument, gespeichert bleiben. Bei der Neuanlage von verlinkten Textbausteinen übernimmt der texManager automatisch die entsprechende Dateiablage.


Darüber hinaus bieten verknüpfte Textbausteine folgende Vorteile:

  • Die Textbausteine dürfen sehr groß werden, ohne dass die Performance der Textbaustein-Datenbank, z.B. durch große Bilddateien, beeinträchtigt wird.
  • Der gleiche verlinkte Textbaustein kann in unterschiedlichen Textbaustein-Datenbanken, Ordnern und Kategorien abgelegt werden. Trotzdem wird er nur einmal an einer zentralen Stelle gespeichert. Änderungen werden so automatisch auf alle Kopien übertragen.
  • Dokumente und Textbausteine können auf Wunsch von anderen Applikationen weiterhin bearbeitet und verwaltet werden.
  • Der texManager kann problemlos in bestehende Ablagesysteme integriert werden, ohne das redundante Strukturen entstehen.
  • Transparente Speicherung.
  • Schnelle Update-Möglichkeit, indem einfach die Dokumente (Textbausteine) ausgetauscht werden.
Textbausteine, die mit Word Dokumenten verknüpft sind
Verknüpfte Textbausteine

Die verknüpften Textbausteine können genauso wie "normale Textbausteine" verwaltet werden! Auch der Dokumenten- und Formular-Generator funktioniert damit.


Verknüpfte Textbausteine sind im Prinzip Dokumente die über den texManager verwaltet werden.