Was gibt es Neues?


Version 9 (9.3.30)

- Kombinationslisten können nun auch mit Vorlagenbausteinen genutzt werden.
- Leere Platzhalter von Kombinationslisten werden gelöscht, wenn ein leerer Baustein ausgewählt wird.
- Suche (Volltext und Kurzbezeichnung) für Umlaute optimiert.

Version 9 (9.2.80)

- Automatische Vorlagen-Aktualisierung (Word)

 - optionale Einstellung für den Freischaltmechanismus

- Fehler in der Aktualisierungsroutine (KBT) entfernt

Version 9 (9.2.60)

- Word-Vorlagensteuerung erweitert

- Englischsprachige Benutzerführung ergänzt

Version 9 (9.2.20)

Die Version 9 des texManager bietet wieder einige Verbesserungen und neue Funktionen. Es gibt nun u.a. extra für Juristen eine etwas angepasste texManager Version. Diese kann nach Bedarf aktiviert oder deaktiviert werden!


Erweiterte Suchfunktionen (ENTERPRISE Version)

Textbaustein-Schnellsuche
Textbausteinsuche (schnell)

Aus der Trefferliste der Suchfunktion können nun einzelne Textbausteine direkt in das Dokument eingefügt werden, ohne das diese vorher verlassen werden muß. D.h. Textbausteine können hintereinander gesucht und direkt eingefügt werden.

In der „Juristen-Version“ kann nun zusätzlich nach Gesetzesartikel und dem Ausgabezeitpunkt gesucht werden.


Optionale Anzeige der Textbaustein-Kurzbezeichnung in der Trefferliste.
Eine automatische Suchbegriffsmarkierung in der Vorschau der Textbausteinsuche kann optional in den Einstellungen aktiviert werden.

Word Dokumentvorlagen (.DOTX/.DOTM) automatisch aktualisieren

Wenn man mit verlinkten Textbausteinen arbeitet, d.h. dass die Textbausteine verlinkt in das Dokument oder die Vorlage eingefügt wurden, können nachträgliche Änderungen an den Textbausteinen in dem jeweiligen Dokument automatisch aktualisiert werden.  

Word Dokumentvorlagen können komplett oder teilweise aus verlinkten Textbausteinen des texManagers bestehen. Aus diesen Vorlagen können die Benutzer, auch ohne den texManager, neue Dokumente erstellen lassen. Sobald ein Textbaustein im texManager geändert wird, werden auch alle Word Dokumentvorlagen, in denen der Textbaustein eingebunden wurde automatisch aktualisiert.

Eine Vorlage kann aus festen und aktualisierbaren Teilen bestehen.

Kommentarfelder für jeden Textbaustein (Enterprise Version)

Zu jedem Textbaustein kann ein beliebig langer Kommentar gespeichert werden. Diese Textbaustein-Kommentare können in einem separaten Dokument während der automatischen Dokumentengenerierung ausgegeben werden. D.h. mit  dem Kombinationstext wird ein Word-Dokument generiert und zusätzlich wird ein zweites Dokument mit allen Kommentaren der einzelenen Textbausteine erstellt.

Zusätzlich können natürlich die integrierten Word-Kommentarfunktionen weiterhin genutzt werden. Die Kommentarfelder können z.B.  individuelle Bearbeitungshinweise oder Anmerkungen zu dem jeweiligen Textbaustein-Status beinhalten.

Textbausteine nachverfolgen (ENTERPRISE Version)

Für jeden Textbaustein gibt es eine Liste, aus der man erkennen kann, in welchen Kombinationstexten oder Dokumentvorlagen dieser Baustein verwendet wird. Aus den daraus erstellten Dokumenten und Wordvorlagen, kann man nun Rückschlüsse ziehen, in welche Art von Dokument dieser Textbaustein benutzt wurde.

Dokumentenliste in den der entsprechende Textbaustein eingefügt wurde.
Es werden alle Kombinationstexte oder Dokumentenvorlagen aufgelistet, in denen der Textbaustein „Dwgs Compressor“ verwendet wird.

Mithilfe dieser Dokumentenliste, kann man schnell überblicken, welche Dokumente und Vorlagen betroffen sind, wenn Änderungen an einem bestimmten Textbaustein vorgenommen werden sollen.

Hinweis:
Wenn Textbausteine verlinkt in ein Dokument eingefügt wurden, können nachträgliche Änderungen an den Textbausteinen automatisch in dem jeweiligen Dokument aktualisiert werden.

Versionsverwaltung

Die integrierte Versionsverwaltung des texManagers funktioniert nun auch mit verlinkten Textbausteinen. Dabei werden immer die letzten 10 Versionen eines Textbausteins vorgehalten.

Zusätzliche Neue Excel Schnittstelle (Enterprise Version)

Mit einer weiteren Excel-Schnittstelle, bietet der texManager 9 die Möglichkeit aus einer geöffneten Excel-Tabelle einzelne Zellen mit Textbaustein-Kurzbezeichnungen zu markieren, um dann die entsprechenden Texte im Word-Dokument flexibel an beliebiger Stelle automatisch einfügen zu lassen. Es reicht dabei aus, nur die Kurzbezeichnungen in der Tabelle zu markieren! Die passenden Textbausteininhalte werden aus den Textbaustein-Datenbanken zugeordnet und in  das Dokument eingefügt. Dabei werden die Platzhalter in den Bausteinen automatisch mit den Informationen aus der Excel-Tabelle befüllt.

Textbaustein Kurzbezeichnung
Textbausteine verwalten

Anpassungen für Juristen

Ab der texManager Version 9 gibt es eine eigene Version für Juristen. Hier können zu jedem Textbaustein zusätzliche Eingaben, wie z.B. die Gesetzesartikel oder das Datum der letzten Revision gespeichert werden. Diese Informationen sind auch in den Suchdialogen abrufbar.

Diese zusätzlichen Funktionen können in den Optionen aktiviert werden.

Automatische Formular-Datenspeicherung

Formular Datenspeicherung texManager

Die Formulareingaben werden nach der Übergabe in den Text automatisch gespeichert und können jederzeit in ein neues Formular importiert werden.

Durch einen rechten Doppelklick mit der Maus, wird das entsprechende Formular mit den zuletzt gespeicherten Formulardaten gefüllt.

Unabhängig davon können natürlich weiterhin alle Formulardaten unter einer eigenen Bezeichnung gespeichert und wieder importiert werden.

Makros

Alle Makros können nun auch in Textbausteinen mit elekronischen Formularen aufgerufen werden.

Das docLink Makro kann zusammen mit Kombinationstexten aufgerufen werden. D.h. das generierte Dokument besteht dann komplett aus verlinkten Textbausteinen. Sobald an einem der beteiligten Textbausteine Änderungen vorgenommen werden, aktualisieren sich alle Dokumente, in denen dieser Textbaustein verwendet wird!

SONSTIGES

  • Optimierungen und Fehlerbeseitigungen
  • Der Speicherbedarf von Bilddateien in Textbausteinen, die komplett in der Datenbank gespeichert werden, wurde verkleinert
  • Fehlermeldung von Microsoft Word, bei der Speicherung von sehr großen Textbausteinen, wurden entfernt.

Version 8 (8.2.00)

Die neue texManager Version bietet viele neue Funktionen und Verbesserungen. Die Version 8 unterstützt u.a. Windows 10 und Office 2016.


NEU! Intelligente VBA Formulare mit Logik

VBA Formulare mit Logik

 Warum mit weniger zufrieden geben?

Zusätzlich zum integrierten Formulargenerator können nun eigene Formulare in VBA erstellt  und mit den Textbausteinen und dem Dokumentengenerator kombiniert werden. Alle Eingaben können z.B. auf Gültigkeit geprüft werden. Es steht der volle Funktionsumfang von VBA zur Verfügung.

Es lässt sich sogar auf einfache Art ein eigener Dokumentengenerator damit entwickeln.



 docBuilder I

  • Dokumente aus Word-Vorlagen mit Daten, Texten und Bildern füllen und als Zieldokument speichern.
  • Stapelverarbeitung zum automatisierten Erstellung  von Dokumenten und Belegen.
Sprachunterstützung texManager

NEU! Sprachunterstützung
Generieren Sie Ihre Dokumente in unterschiedlichen Sprachen.

Oder stellen Sie den texManager mit einem Mausklick auf eine andere Sprache um. D.h. dieselbe Textbausteinstruktur mit unterschiedlichen Sprachen nutzen. Zusätzlich exportiert eine Prüfroutine alle nicht übersetzten Textblöcke in einen separaten Ordner.

 

Regel-Assistent

  • Datenfelder mit Datenschnittstelle integriert.

Dokumentengenerator (Kombinationstext)

  • jetzt mit zusätzlicher docLink Technologie. Immer aktuelle Dokumente. Sobald sich ein Textbaustein ändert, der in unterschiedliche Texte eingefügt wurde, werden auch die Inhalte der entsprechenden Dokumente auf Wunsch automatisch aktualisiert. Keine neue Generierung notwendig! Änderungen bleiben im Freitext erhalten.
  • Optionales An- oder Abschalten der Textbausteinliste vor der Generierung. Nur ein Klick genügt und das Dokument wird sofort erstellt.

  • Temporäres Duplizieren von Positionen in der Textbausteinliste (vor dem Einfügen)

texManager COM Schnittstelle erweitert
Jetzt kann auf die texManager-Textbausteine mit fast jeder anderen Software oder Programmiersprache zugegriffen werden, die das Component Object Model unterstützen. Der Aufruf wird über die Schnittstelle des texManager ermöglicht. Steuern Sie Ihre Dokumentenerstellung mit Ihrer Lieblings-Programmiersprache, wie z.B. C#, VB, C++, Java, Excel, Access usw..

 

NEU! Texbausteine verketten

Über Platzhalter im Text können jetzt Textbausteine untereinander verkettet werden.

Mit diese neuen Funktion können nicht nur einzelne Textbausteine, sondern zusätzlich ganze Kombinationslisten aufgerufen werden.

Textbausteine verketten

Nach dem Einfügen des Bausteins werden die Platzhalter automatisch mit den verketteten Bausteinen gefüllt. Natürlich können verkettete Textblöcke auch mit dem Dokumentgenerator bzw. Kombinationstext genutzt werden.

 

Formulargenerator

  • NEU! Speichern und Importieren von   Formulardaten!
    Eingabedaten können nun gespeichert und importiert werden. Keine lästigen Doppeleingaben. Dieselben Daten können in  unterschiedlichen Formularen mehrfach genutzt werden.
  • Entfernung von leeren Formular-Platzhaltern im Dokument optional   einstellbar.
Formulargenerator texManager

NEU! Datenschnittstelle

  • Texte lassen sich durch einen einfachen Datenzugriff mit dynamischen Inhalten erstellen.
  • Zugriff auf unterschiedliche Quellen wie z.B. SQL, Access, Excel, ODBC, Textdateien, Office Datenbankverbindungen etc..
  • Erstellen eigener Datenquellen
  • Assistent für die Abfrage von Datenquellen
  • Makroaufruf für eine automatische Datenabfrage
  • Befüllung von Platzhalter und Auswertung über Feldfunktionen
  • Direkter Aufruf über die texManager Toolbar
Datenschnitt

NEU! Benutzerdefiniertes Dataset
Textbaustein und Dokumentenvorlagen werden durch das jeweilige Dataset individualisiert. Je nachdem welcher Benutzer mit dem texManager arbeitet, werden die Platzhalter mit benutzerspezifischen Informationen gefüllt.

Die Stammvorlagen müssen nur einmal angelegt oder geändert werden, da die variablen Inhalte durch das Dataset ergänzt werden.


NEU! Zusätzliche Textbaustein Makros

docLink:

Textbausteine werden als verlinkte Textbausteine in ein Dokument eingefügt. D.h. spätere Änderungen an den Textbausteinen werden in allen Dokumenten automatisch aktualisiert, worin diese Textphrase jemals eingefügt wurde. Dieses automatische Update von Inhalten wird nur bei Bausteinen mit diesem Makro durchgeführt.


tm_Skip_End:
Diese Makro sorgt dafür, dass der Cursor an das Ende des Dokuments springt.

Hinweis:
Alle Makros können auch mit dem Dokumentengenerator genutzt werden.