Angebotsgenerator mit Datenbankzugriff

texManager beschleunigt mit seinem Dokumentengenerator das Erstellen von Angeboten erheblich. In einer Textbausteinliste werden alle Textbausteine und Varianten, aus denen ein Angebot bestehen kann, zusammengefasst. Vor dem eigentlichen Generierungsprozess kann der Benutzer entscheiden, welche Bausteine in das Angebot eingefügt werden sollen.

 

 

Über Formulare können die einzelnen Inhalte, wie z.B. Artikelbezeichnungen und Preise aus vorhandenen Datenquellen bequem abgerufen werden. Die Formularmasken können in dem Word Screen-Designer für "Userforms" entworfen werden. In dem Code-Bereich werden dann die Eingaben nach Bedarf geprüft und an die Platzhalter im verbundenen Textbaustein übergeben.

Screen Desginer mit Code-Editor
Screen Desginer mit Code-Editor

In der Textbausteinliste wird die Struktur des Angebots abgebildet. Mit der gleichen Liste können unterschiedliche Angebote erstellt werden. Neben den Textphrasen werden auch die elektronischen Formulare und Makros in derselben Liste gespeichert. Nachdem das Angebot generiert wurde, kann es dann ganz normal in MS Word weiterbearbeitet werden.

Weitere Textbausteine lassen sich jederzeit mit dem texManager hinzufügen.

Eine Vorlage lässt sich einfach kopieren, um sie für weitere Dokumente zu nutzen.

 

Einzelne Textbausteine in der Textbausteinliste können kurz vor der Angebotsgenerierung für das entsprechende Angebot dupliziert werden. Das ist z.B. besonders bei Artikelpositionen sinnvoll, die aus einer Datenbank importiert werden. So ist es möglich beliebig viele Positionen einzufügen, ohne die Grundstruktur der Textbausteinliste nachhaltig zu verändern.

Artikelpositionen in der Textbausteinliste duplizieren.